InSight IV

Der Fireye InSight 95 ist ein vielseitig einsetzbarer Kompaktflammenfühler mit vielen weltweiten Zulassungen. Die InSight 95 Flammenfühler stellen erweiterte Diskriminierungsmöglichkeiten, integrierte Flammenerkennung, Verstärkung, Sicherheitsüberprüfung und Flammenrelais in einem Gehäuse zur Verfügung. Es wird kein externes Auswertegerät (Flammenwächter) benötigt, um mit dem übergeordneten Leitsystem zu kommunizieren. Der Flammenfühler misst die Amplitude der Modulationen die in der Zielflamme auftreten (Flammen-“Flackern”).

Lichtwellenleiter Versionen sind für schwierige Sichtbedingungen optional erhältlich.

Die folgenden Insight I – Modelle sind seit dem 02. Mai 2020 abgekündigt:

Modellbezeichnung
Empfohlenes Ersatzmodell
95UVS1-1 (inklusive “E”-Versionen)
95UVS4-1WINC
95UVS1-1CG (inklusive “E” Versionen)
95UVS4-1WINC mit zugehörigem Kabel 59-497-XXX Serie
95IRS1-1CG (inklusive “E” Versionen)
95IRS4-1WINC
95UVS2-1 (inklusive “E” Versionen)
95UVS4-1WINC
95UVS2-1CG (inklusive “E” Versionen)
95UVS4-1WINC mit zugehörigem Kabel 59-497-XXX Serie
95IRS2-1 (inklusive “E” Versionen)
95IRS4-1WINC
95IRS2-1CG (inklusive “E” Versionen)
95IRS4-1WINC mit zugehörigem Kabel 59-497-XXX Serie
95UVS2-1CEX (inklusive “E” Versionen)
95UVS4-1CEX
95IRS1-1CEX (inklusive “E” Versionen)
95IRS4-1CEX
Merkmale
Modell 95DSS2(E)
Infrarotsensor
X
Infrarotsensor
X
Ultraviolettsensor
X
Fehlerrelais
X
4 – 20 mA Analogausgang
X
Modulationsfrequenzauswahl
21
Speicherdateien
4
Kommunikation
X
Autoeinstellung
X
SIL 2
X
Atex Zone 2
-1
Atex Zone 1
-1CEX

Weitere Informationen können sie der Herstellerinformation entnehmen.

Bitte sprechen sie uns bei Bedarf vor einem Geräteaustausch an.

InSight IV Kompaktflammenwächter mit integriertem Flammenrelais, SIL 3

Der Fireye InSight IV ist ein vielseitig einsetzbarer Kompaktflammenfühler mit vielen weltweiten Zulassungen und basiert auf dem Insight II.
Die InSight IV Kompaktflammenwächter stellen erweiterte Diskriminierungsmöglichkeiten, integrierte Flammenerkennung, Verstärkung, Sicherheitsüberprüfung und Flammenrelais in einem Gehäuse zur Verfügung. Die Versorgungsspannung beträgt 24VDC.
Es wird kein externes Auswertegerät (Flammenwächter) benötigt, um mit dem übergeordneten Leitsystem zu kommunizieren. Der Kompaktflammenwächter misst die Amplitude der Modulationen die in der Zielflamme auftreten (Flammen-“Flackern”). Die Programmierung erfolgt über die vier Drucktasten oder die optional erhältliche Fireye FEX Software.

Die Insight 4 Serie (-WINC und -CEX Modelle) sind auch ein Ersatz für die teilweise abgekündigten Insight I- Modelle.

Lichtwellenleiter Versionen sind für schwierige Sichtbedingungen oder bei hohen Umgebungsbedingungen optional erhältlich.

Die InSight IV Kompaktflammenwächterr sind selbstüberwachend und arbeiten in einem UV-Wellenlängenbereich zwischen 295 und 320 nm oder einem IR-Wellenlängenbereich zwischen 700 und 1700 nm. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen Schnellanschlussstecker.

Fireye ATEX

Der InSight 4 Kompaktflammenwächter ist auch als Gerät für den Ex Bereich im Cenelec II 2 G Ex d II C T6-Gehäuse verfügbar.

Der elektrische Anschluss erfolgt über ein fest verdrahtetes Anschlusskabel mit zertifizierten Ex d Kabelverschraubungen.